Historie

Die Fahnenschwinger Biberach wurden 1980 aus einer Männergymnastikgruppe heraus anläßlich eines Sportfestes gegründet. Im sportlichen Teil haben die Fahnenschwinger Biberach an Gauturnfesten und verschiedenen Landesgymnastreaden teilgenommen. Auch zahlreiche Auftritte bei Sportgalen, beim DTB-Pokal in Stuttgart, bei den World-Games in Karlsruhe und internationale Auftritte bei Sportfesten in Las Palma sind zu verzeichnen. Ebenso können wir auf Auftritte in Ungarn, England, Frankreich und in Georgien (Telavi) zurückblicken. Der bisherige Höhepunkt stellte die Teilnahme an der Steubenparade in New York 1999 dar. Die Fahnenschwinger Biberach besitzen eine Gruppengröße von 25 Personen und sind Gründungsmitglied des Landesverbandes der Fahnenschwinger in Baden- Württemberg.

1994 erreichten die Fahnenschwinger Biberach den Titel des Deutschen Meisters im Fahnenschwingen mit Akrobatik und den Vizemeistertitel im Formationslaufen. 1996 verteidigten sie den Titel des Deutschen Meisters und holten sich den Meistertitel im Formationslaufen. Ebenso wurde 1998 zum 3. Mal in Folge der Titel des Deutschen Meisters in der Akrobatik errungen. Hierbei benutzten wir Fahnentücher, die das "4F von Turnvater Jahn" tragen.

Im historischen Bereich der Fahnenschwinger Biberach wurde an mehreren oberschwäbischen Heimatfesten und Fanfarenzugtreffen teilgenommen. Hauptbestandteil stellt das Biberacher Schützenfest dar. Dies ist auch ausschlaggebend für den geschichtlichen Hintergrund und die Darstellung der Biberacher Fahnenschwingergruppe.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Biberach 1083, als bei der Stiftung des später nach St. Georgen im Schwarzwald verlegten Klosters ein Liopoldus de Bibra als Zeuge erscheint. In Anknüpfung an dieses geschichtliche Ereignis trägt die Uniform der Fahnenschwinger Biberach das St. Georgs-Kreuz. Auf den Fahnentüchern der Fahnenschwinger Biberach sind verschiedene Wappentücher aus dem Landkreis zu sehen. Oder man tritt einheitlich mit dem Gründungswappen von Biberach auf. Damals noch in den Farben Blau - Weiss.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

  Unsere nächsten Termine:

14.-23.07.2017 Biberacher Schützenfest